Nach intensiver Erarbeitung stellt das St. Franziskus Alten- und Pflegeheim seine 10 Führungsideale vor.

Ein Leitfaden für ein harmonisches Miteinander ist es geworden...

Einrichtungsleitung und Mitarbeiter erabeiteten gemeinsam einen verbindlichen Leitfaden für ein gemeinsames und erfolgreiches Miteinander.

12.09.2013

Der Prozess, der zur Formulierung folgender zehn Ideale/ Werte geführt hat, begann bereits im Jahr 2003. Seit dem wurde immer wieder im Rahmen von Besprechungen und Klausurtagungen darüber diskutiert, wie Führung funktionieren muss, damit ein harmonisches und leistungsfähiges gemeinsames Arbeiten möglich ist. Im Jahr 2011 wurde der konkrete Beschluss gefasst die gelebten Führungsideale zu Papier zu bringen. Aus zwölf im November 2011 gemeinsam formulierten Idealen, die darauf hin in den Bereichen von den Mitarbeiterinnen diskutiert und bearbeitet wurden, kristallisierten sich die zehn hier zu Grunde liegenden Ideale heraus. Die verringerte Anzahl ergibt sich daraus, dass durch die Bearbeitung in den Bereichen neue Ideale auftauchten und andere zusammen gefasst werden konnten.

Die zehn Ideale sind nicht nur als Aufgabe der Führungskräfte zu sehen, sondern auch als Leitlinien für den Umgang aller Mitarbeiterinnen untereinander in der Einrichtung. Dies ist sinnvoll, da Führung nicht ohne Teamarbeit funktioniert und das Team nicht ohne Führung. Deshalb haben wir uns dafür entschieden das Dokument nicht „Führungskonzept“, sondern „Leitfaden für ein leistungsfähiges und harmonisches Miteinander“ zu nennen. Die Reihenfolge der Ideale ist nicht zufällig, sondern durch eine gemeinsame Erarbeitung aller Mitarbeiterinnen nach ihrer Wichtigkeit gewählt.

 

Der zu Grunde liegende Leitfaden ist aus folgenden drei Perspektiven zu sehen:

·        aus der Perspektive des Teams

·        aus der Perspektive der einzelnen Mitarbeiterin

·        aus der Perspektive der Führungskraft

 

Bei der Umsetzung unserer Führungsideale soll sich jede Mitarbeiterin entsprechend ihrer Persönlichkeit und Stärken mit einbringen. Durch die Umsetzung der zehn Ideale wird eine partnerschaftliche Mitgestaltung der Prozesse gewährleistet.

 

Unsere zehn Ideale:

1.             Wertschätzung

2.             Offenheit / Ehrlichkeit

3.             Humor

4.             Verbindlichkeit

5.             Vorbild sein

6.             Einheitliches Handeln

7.             Klare Entscheidungswege

8.             Selbstständigkeit

9.             Neue Wege (mit-) gehen

10.           Transparenz / Information

 

 

St. Franziskus Alten- und Pflegeheim

Franziskusweg 1
66763 Dillingen
Telefon:06831 7009-0
Telefax:06831 7009-4050
Internet:www.altenheim-dillingen.de