Zum zweiten Mal gingen unsere Bewohner auf Reisen…

Um den Alltag zu meistern, braucht jeder Mensch Momente der Erholung und Entspannung. Neue Kräfte tanken, Ressourcen wecken, Land und Leute kennenlernen, Gemeinschaft erleben: Das möchten wir Ihnen ermöglichen.

Unsere Urlauber vor der Klosterkirche in Maria Laach.

11.09.2013

Dillingen. Aufgeregt und voller Vorfreude haben acht Bewohner des St. Franziskus Alten- und Pflegeheims den 30. August erwartet. Bis zum 02. September ging`s in ein Ferienhaus nach Ulmen. Schon Tage zuvor wurde fleißig gepackt und geplant. Nicht sollte vergessen werden; für alle Pflegesituationen gerüstet starteten die Senioren, gemeinsam mit einer ehrenamtlichen Begleitung und vier Mitarbeiter der Pflegeeinrichtung in Richtung Eifel.

Finanziert wurde die Reise größtenteils aus dem Erlös der Flohmärkte. Die Handarbeitsgruppe der Einrichtung unterstützte mit einer großzügigen Spende und ein zusätzlicher kleiner Obolus der Bewohner genügte für die Reisekasse.

 

„Die gemeinsamen Tage waren ein Geschenk für alle Beteiligten.“

 

Mit dieser Einschätzung trifft Pflegedienstleiterin Elke Leinen das Resümee der vier Urlaubstage auf den Punkt genau. Aus dem Pflegealltag heraus in mehr Verantwortlichkeit im Tagesgeschehen, entwickelten die Bewohner in der gemeinsam verbrachten Zeit eine nicht erwartete Teilhabe und Selbstständigkeit. Integriert in den gesamten Tagesablauf wurde gekocht, gemeinsam gegessen, Spiele gespielt, gegrillt und Ausflüge nach Maria Laach und in einen Erlebnispark organisiert.

Für Einrichtungsleiter Michael Groß stand nach einem Besuch der Ausflügler fest: “Wir werden uns im nächsten Jahr sicherlich dem erheblichen Organisationsaufwand erneut stellen. Für diese sehr gelungene Reise möchte ich mich bei allen Helfern und Spendern herzlich bedanken.“

 

St. Franziskus Alten- und Pflegeheim

Franziskusweg 1
66763 Dillingen
Telefon:06831 7009-0
Telefax:06831 7009-4050
Internet:www.altenheim-dillingen.de