Wo sich Menschen verstehen und verstanden wissen

Pfingstmontag wurde das Franziskus Forum in Dillingen feierlich eröffnet – die Waldbreitbacher Franziskanerinnen haben hier einen neuen Konvent eingerichtet

Den Sonnengesang des hl. Franz von Assisi brachten die Mitglieder der Tanzspielwerkstatt des saarländischen Turnerbundes im Saardom tänzerisch zur Aufführung.

04.06.2013

Dillingen. In einer Feierstunde im Saardom, mitgestaltet von der Tanzspielwerkstatt des STB (Saarländischer Turnerbund) mit einer eindrucksvollen Interpretation des Sonnengesangs des Hl. Franziskus und anschließendem Fest der Begegnung, wurde am Pfingstmontag das Franziskus Forum feierlich eröffnet. Es ist dies gleichsam ein Gemeinschaftsprojekt der Waldbreitbacher Franziskanerinnen, des St. Franziskus Alten- und Pflegeheimes und der Pfarrgemeinde Heilig Sakrament. Im linken Flügel des ehemaligen Pfarr- und Jugendheimes, das der Träger Ende 2011 erworben hat, eröffnete das Alten- und Pflegeheim Anfang März die St. Franziskus Tagespflege. Im rechten Teil des Gebäudes ist eine Wohnung für den neuen Konvent der Ordensgemeinschaft entstanden. Der Verbindungstrakt ist jetzt als Begegnungsstätte hergerichtet worden. Sie heißt Franziskus Forum und soll ein Ort sein, an dem Jung und Alt über Generationengrenzen hinweg miteinander ins Gespräch kommen, wo Gemeinschaft gelebt wird und sich Menschen verstehen und verstanden wissen – mit und ohne Worte, wie es Generaloberin Schwester Edith-Maria Magar in ihrer Ansprache formulierte.

Vor diesem Hintergrund ist es der Ordensleitung auch nicht schwer gefallen, an diesem Ort – er liegt exakt auf halbem Wege zwischen dem St. Franziskus Alten- und Pflegeheim und dem Saardom – einen neuen Konvent einzurichten. Mit diesem Schritt greift die Gemeinschaft einen Gedanken des Generalkapitels aus dem vergangenen Jahr auf, nämlich den Wunsch, dass die Schwestern ihr Leben und ihre Arbeit stärker in die Gemeinden mit einbinden wollen. In Dillingen könnte dies beispielhaft gelingen.

 

St. Franziskus Alten- und Pflegeheim

Franziskusweg 1
66763 Dillingen
Telefon:06831 7009-0
Telefax:06831 7009-4050
Internet:www.altenheim-dillingen.de