Wundversorgungsraum

Die Versorgung chronischer Wunden gehört zunehmend zum Alltag in Pflegeberufen. Insbesondere im Bereich der Altenpflege, stellt dieses Versorgungsgebiet das Pflegepersonal aufgrund komplizierter Wunden und Wundheilungsstörungen vor Herausforderungen.

Daher war es uns wichtig, einen Mitarbeiter zum Wundexperten auszubilden und einen medizinischen Versorgungsraum in unserem Hause zu etablieren.

Dies ermöglicht es uns, eine adäquate und moderne Wundversorgung bestmöglich zu gewährleisten und in einer ruhigen und geschützten Atmosphäre durchzuführen.

 

Die Vorteile eines Wundversorgungsraumes sind:

 

  • ein den Hygienevorschriften entsprechendes Arbeitsumfeld für Wundexperten und Pflegefachkräfte
  • Wahrung der Privatsphäre für Bewohner/innen die im Zweibettzimmer wohnen
  • Optimierung der Durchführung und Organisation der Verbandwechsel und Wundanamnese mit einem zentralen Anlaufpunkt für Bewohner/innen, Angehörige und Personal
  • verbesserte Ressourcen und moderne Arbeitsmaterialien, um die Arbeit des Wundexperten zu unterstützen
  • gesteigerter Komfort für die Bewohner/innen durch technische Hilfsmittel wie Behandlungsliege und elektronischer Behandlungsstuhl
  • zentrale Lagerung von hauseigenen und bewohnerbezogenen Verbandsmaterialien und Wundauflagen

 

Die Wundanamnese und das Erstellen eines Therapieplanes werden von unserem nach ICW zertifiziertem Wundexperten durchgeführt. Eine stetige Fort- und Weiterbildung in diesem Fachgebiet sehen wir als selbstverständlich an, um ein Höchstmaß an Heilungstendenz und Lebensqualität für die uns anvertrauten Menschen zu gewährleisten.

St. Franziskus Alten- und Pflegeheim

Franziskusweg 1
66763 Dillingen
Telefon:06831 7009-0
Telefax:06831 7009-4050
Internet: http://www.altenheim-dillingen.dehttp://www.altenheim-dillingen.de

Ansprechpartner

Alice Kunz

Einrichtungsleiterin

Telefon:06831-7009-0
Telefax:06831-7009-4050
E-Mail:alice.​kunz@​marienhaus.​de

Elke Leinen

Pflegedienstleiterin

Telefon:06831-7009-0
Telefax:06831-7009-4050
E-Mail:elke.​leinen@​marienhaus.​de